† 21.01.2024

Trauergottesdienst
am Samstag, dem 3.2 um 10 Uhr – Filialkirche Heiligenleithen.

Persönliche Verabschiedung
am Freitag, dem 2.2 von 8-18 Uhr – Aufbahrungshalle Pettenbach.

Urnenbeisetzung
im engsten Familienkreis in Pettenbach.

Alle Online-Kondolenzen die innerhalb von 14 Tagen geschrieben werden, werden auch in das persönliche Kondolenzbuch übernommen.

Hubert und Barbara Edlmayr

liebe Paula! Wir leben von dem, was uns Menschen in bedeutungsvollen Stunden unseres Lebens gegeben haben.
Wir wünschen dir, dass du aus den Erinnerungen an deinen Ronald viel Kraft schöpfen kannst.
Hubert und Barbara Edlmayr Inzersdorf
Ehemalige Pflegerin im AH Ried

Patrick

Lieber Opa.
Du warst für mich immer mehr als ein Opa. Du warst wie ein Vater für mich.
Hast mir so viel beigebracht, das Radfahren, das Skifahren und vieles mehr. An unsere Tischtennisspiele werde ich mich immer erinnern. Viele meiner schönsten Erlebnisse in der Natur und am Berg hatte ich mit dir.
Ich hätte noch viele Fragen an dich gehabt, viele Ratschläge gebraucht. Ich weiß aber, dass du auch weiterhin für mich da bist und auf mich schaust.
Ich hoffe in Zukunft selbst für andere so da sein zu können, wie du es für mich warst.
Ich werde dich nie vergessen. Du warst der beste Opa der Welt.
Danke!

Frieda Holzmayr

"Der Tot ist nicht das Ende,
Nicht die Vergänglichkeit,
der Tot ist nur die Wende,
Beginn der Ewigkeit. "
Aufrichtige Anteilnahme von Nachbarin Frieda.

Michaela Aichner

Die Menschen, die von uns gehen und die wir lieben, verschwinden nicht. Sie sind immer an unserer Seite. Jeden Tag... ungesehen, ungehört, und dennoch immer ganz nah bei uns.
Für immer geliebt und für immer vermisst, bleiben sie für immer in unserem Herzen.
Lieber Ronald, ruhe in Frieden!

Heinz, Barbara und Milli

Lieber Nachbar.
"Und immer sind da Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder und Augenblicke.
Sie werden uns an dich erinnern, uns glücklich und traurig machen und dich nie vergessen lassen".
Ruhe in Frieden . Deine Nachbarn.

Nicole

Lieber Onkel Ronald,
Bei dir und Tante Pauli durfte ich mich stets willkommen und wohlfühlen!
Danke, dass du mir immer das Gefühl gegeben hast, dich als einen Teil Großvater sehen zu dürfen. Deine positive und warme Ausstrahlung werde ich immer in Erinnerung behalten.
Mögen die Engel dich begleiten!
In Verbundenheit,
Deine Großnichte Nicole

Kurt

Steh nicht weinend an meinem Grab.
Ich liege nicht dort in tiefem Schlaf.
Ich bin der Wind über brausender See.
Ich bin der Schimmer auf frischem Schnee.
Ich bin die Sonne in goldener Pracht.
Ich bin der Glanz der Sterne bei Nacht.
Wenn du in der Stille des Morgens erwachst,
bin ich der Vögel ziehende Schar,
die kreisend den Himmel durcheilt.
Steh nicht weinend an meinem Grab,
denn ich bin nicht dort.
Ich bin nicht tot. Ich bin nicht fort.
Ruhe in Frieden, Ronald!

Pauli

Lieber Ronald!
Ich durfte mit dir 62 Jahre durchs Leben gehen.
Du fehlst mir sehr!
Deine Pauli

Brigitte Breit

Auf einmal warst Du nicht mehr da und keiner kann` s verstehn !
So geht es uns jetzt. Wir können uns nur mehr für all das was Du
als IGH Obmann getan hast bedanken. Du hast so viele Stunden
und Tage geopfert damit alles wieder gut gegangen ist.
Nun wünschen wir Dir alles Gute auf der anderen Seite des Lebens
und hoffen irgendwann auf ein Wiedersehen mit Dir ! Die Engel sollen
Dich gut beschützen !
Breit Brigitte und Tiringer Herbert

Wolfgang

Ein Mensch der uns verlässt,
ist wie die Sonne,die versinkt.
Aber etwas von ihrem Licht
bleibt immer in unseren
Herzen zurück.
Lieber Onkel,du wirst mir stets in lieber Erinnerung bleiben!

Günther & Familie

Lieber Onkel Ronald
Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann,
steht in den Herzen seiner Mitmenschen.
In liebevoller Erinnerung.

Andrea Vidak

Lieber Onkel Ronald, lieber Lieblingsonkel,
so hab ich dich genannt -
und das warst und bleibst du auch.
So viele Erinnerungen verbinden mich mit dir seit meiner frühen Kindheit.
Dein feiner Humor, dein Lachen, deine besondere Art, humorvoll mit allem umzugehen.
Viele schöne Stunden des Beisammenseins im Haus in Pettenbach, dem "Fuchsbau".
Der warme Ofen, die Ofenbank,
das gute Mittagessen und die gemütliche Jause vor der Heimfahrt.
Gedichte, die du uns vorgelesen hast, in Mundart. Unser Lachen. Dein Zitherspiel.
Das Ziehen der Register an der Orgel in der Kirche mit Tante Pauli.
Deine Präsenz und Persönlichkeit in vielen Gesprächen,
deine Wärme und Anteilnahme an meinem Leben und dem meiner Familie.
Und über allem dein Humor.
Danke, dass du mein Lieblingsonkel warst.
Und du bist und bleibst es auch.

Sarah Olivia

Lieber Onkel Ronald,
die Nachricht von deiner so plötzlichen, schweren Erkrankung hat mich wirklich zutiefst getroffen. Seitdem war ich tagtäglich in Gedanken bei dir und deiner Familie. Es tut mir in der Seele weh, dass ein viel zu früher Abgang von der Bühne des Lebens dein Schicksal war. Gott sei Dank musstest du nicht lange leiden!
Ein herzliches Dankeschön für die vielen schönen Momente, die ich mit dir im Beisein deiner Familie erleben durfte. Du wirst mir stets als ein lebensfroher, unternehmungslustiger sowie eloquenter Mensch mit erlesenem Humor in Erinnerung bleiben und in unser aller Herzen weiterleben.
Vor allem Tante Pauli, Michaela und Raphael wünsche ich viel Kraft in der Zeit der Trauer.

Marianne und Ernst

So fern und doch ganz nah
sind die Menschen
um die wir weinen.
Sie sind fern aller Trauer,
fern aller Dunkelheit,
fern allem Leid
und so fern unserer Welt.
Sie sind ganz in der Freude,
ganz im Licht,
ganz in der Liebe
und ganz nah unserem Herzen!
Lieber Onkel Ronald,danke für Alles,was wir mit dir erleben durften.

Raphael

Lieber Papa!
Der Schock, als mich die Nachricht von deiner plötzlichen schweren Krankheit ereilte, sitzt immer noch tief und doch weicht er immer mehr einer tiefen Dankbarkeit.
Dankbar, dass dein Übergang letztendlich ein schmerzloser und rascher war und all deine irdischen Sorgen dich nun nicht mehr belasten.
Dankbar, dass du beschützt und behütet im Heer deiner vielen Engeln zur Quelle zurückgereist bist.
Dankbar, dass ich dich einfach in unendlicher Liebe in Erinnerung behalten darf, als jenen Vater und Menschen, der mir stets als Vorbild zugegen war. Du hast in deiner Fürsorge, Hilfe und Demut pure Menschlichkeit und Liebe verkörpert und vorgelebt.
Dich als Vater in dieser Inkarnation erlebt zu haben, ist ein unendlich gütiges Geschenk.
Ich werde dich als jenen großherzigen, liebenden und hilfsbereiten, aber auch humorvollen Vater stets dankbar in meinem Herzen tragen.

Michaela

Lieber Papa!
Ich dufte deine Hand die letzten Tage noch lange halten und deine Wärme spüren. Als dein Engel seinen Arm um dich gelegt hat und dich schützend unter seine Flügel nahm, da legte er deine Hand in Gottes Hand.
Ich bin stolz deine Tochter zu sein und unendlich dankbar, dich Papa, an meiner Seite all die Jahre gehabt zu haben, einen Vater, der der Beste für mich war.
Dein Geist lebt in meinem Herzen weiter!
Ich danke dir! Wir sehen uns auf der anderen Seite des Weges!

Alle Kerzen die innerhalb von 14 Tagen elektronisch angezündet werden, werden auch in das persönliche Kondolenzbuch übernommen.

Unser aufrichtiges Mitgefühl der Trauerfamilie
Gute Reise 🕯
Manfred und Regina Platzer (geb. Auinger)
Mein ♡liches Beileid der Trauerfamilie und ganz viel Kraft
Viki
Dein Licht deiner Seele leuchtet in meinem Herzen! ♥️
Pauli
Bester Opa der Welt. Danke!
Patrick
Immer in meinem Herzen ♥️
Michaela
Lieber Onkel Ronald
"Ruhe in Frieden"
Von Herzen mein aufrichtiges Beileid der Familie und Freunden.
Sandra Oberroither
Möge Onkel Ronald im Himmel auf einer großen, weichen Wolke neben meinen Eltern ewige Ruhe finden!
Mein aufrichtiges Beileid an seine Familie!
Sarah Olivia
Lieber Ronald
Ruhe in Frieden
mein aufrichtiges Beileid
und viel Kraft an die Trauerfamilie
Franz Kohlbauer